Sieg bei der Tour de Herbst 2020 für das TEAM RC UNrad

Das „leicht“ augmentierte UNrad TEAM konnte sich trotz massiver Gegenwehr bei der heiß umkämpften Herbstaktion des Radsporttreff durchsetzen. Das wohl einzigartige Event im Corona Jahr war mit hunderten Teilnehmern stark besetzt und die „üblichen Verdächtigen“ Wiener Vereine waren alle am Start. Wiewohl es sicher nicht alle ganz ernst genommen haben, so war es, wie bei jedem noch so kleinen Event, an der Spitze wie gewöhnlich recht ambitioniert. Da wurde dann auch das eine oder andere Segment „wiederholt“. Nicht vom TEAM UNrad wohlgemerkt, da auch nicht nötig. Die Legionäre Philip und Rob Uboot trugen mächtig zum Sieg bei was sich auch aus den Einzelergebnissen ablesen lässt. Ein würdiger Abgang einer starken Saison ohne Rennen….